skip to content

Familiengottesdienst: Rumänien

Zum letzten Mal trafen sich - dieses Schul- und Kindergartenjahr - Kinder und Eltern zu einem Familiengottesdienst im Pfarrheim. Ein ganzes Jahr lang beschäftigten wir uns mit anderen Ländern. Heute kam Rumänien an die Reihe.
Schon am Anfang wurde allen klar, dass die Rumänen ganz andere Gottesdienste feiern. Ikonenbilder, Weihrauch und Weihwasser gehören zu jedem Gottesdienst.
Anschließend erzählten uns einige Kinder aus der 3. Klasse anhand von Bildern etwas vom Land Rumänien. Frau Fürst-Bogner vervollständigte die Aussagen mit einer Power-point-Präsentation. Durch verschiedene Alltagsgegenstände stellten wir fest, dass es uns hier in Deutschland viel besser geht. Die Rumänen sind viel ärmer und leben meist einfacher als wir hier in Deutschland. Trotzdem hat Gott uns alle gleich lieb. 
Der Bußakt, das Tagesgebet, die Fürbitten und das Schlussgebet trugen Kinder der 3. und 4. Klasse vor.
Musikalisch umrahmte der Kinderchor den Gottesdienst.

Kontakt    Impressum/Datenschutz